Chalkidiki Strände


Traumhaufte Chalkidiki-Strande!

Traumhaufte Chalkidiki-Strände bietet die Region rund um Kassandra, sowie der Halbinseln Sithonia und Athos. In Chalkidiki gehört der Sani Beach, der sich auf der westlichen Seite von Kassandra befindet, sicherlich zu den schönsten. Der nächst gelegene Ort vom Sani Beach ist Nea Fokea und liegt nur fünf Minuten vom Strand entfernt. Der feine und saubere Sand des von Pinien umsäumten Strandes und ein kristallklares Meer warten hier in Chalkidiki auf erholungsbedürftige Badegäste. Erfrischungen können an einer der beiden Strandbars gekauft werden. Um zum Sani Beach zu gelangen, muss man allerdings durch das Sani Resort Resort von Kassandra hindurch gehen.

In dem ehemaligen Fischerdorf Sarti gibt es gleich zwei wunderschöne Chalkidiki Strände: der Sarti Beach und der Orange Beach. Der Sarti Strand zählt sicherlich zu den Geheimtipps von Chalkidiki, denn hier eröffnet sich ein Traum in weiß, mit direkter Aussicht zu der Mönchshalbinsel Athos. Unweit von Sarti gibt es auch viele kleine Badebuchten. Der Orange Beach, in der Nähe von Sarti und Athos, ist ebenfalls ein absoluter Traumstrand. Zu erreichen ist er über einen Feldweg oder per Auto. Geboten wird hier glasklares Wasser und feinster Sandstrand. Auch gibt es im Wasser vereinzelt runde Felsen, die zum Sprung ins kühle Nass einladen.

Traumhafte Chalkidiki-Strände gibt es auch in Vourvourou, auf der Halbinsel Sithonia. Beim Karidi Beach handelt es sich um einen Strand, wie man ihn nur von Postkartenmotiven kennt. Der Strand bietet türkisblaues Wasser mit feinem Sand, sowie rund geformte Felsen, die sich als natürlich Strandliegen wunderbar anbieten. Vourvourou liegt auf Sithonia nur etwa 10 Kilometer von Agios Nikolaos entfernt.



(C) 2010 / 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken